Das Domainsystem wird um über 1.900 Endungen erweitert

Es sollen insgesamt etwa 1.930 neue Top-Level-Domains vergeben werden. Ab 2014 werden diese schrittweise freigegeben und veröffentlicht. Die Internet-Verwaltung ICANN koordiniert die Vergabe der neuen Domain-Endungen. Endungen wie beispielsweise .shop, .blog, .photo, .app, .agency und tausende weitere werden im Laufe der kommenden Jahre schrittweise verfügbar werden.

So ist z.B. statt www.blumen-shop.de auch www.blumen.shop möglich.

Einen Auszug möglicher Domain-Endungen findet ihr in diesen beiden Listen:

http://www.donuts.co/site/uploads/2013/05/donuts_tld_application_list.pdf

http://www.united-domains.de/neue-top-level-domain/

Vor allem für Markeninhaber ist es wichtig, sich bei der Erweiterung des Domain-Systems um den Schutz der eigenen Markenrechte zu bemühen. Wir haben ein paar nützliche Links und Informationen gesammelt, die in dieser Hinsicht weiterhelfen können.

Um einen ersten Überblick über die Umstellung zu erhalten, kann folgendes Video weiterhelfen. Es wird schnell und kompakt erklärt wie sich das Domainsystem verändern wird.

http://www.youtube.com/watch?v=HWf9_A3RJ8I

Um seine Marke bei der Einführung neuer Domains zu schützen, ist eine Eintragung im Trademark-Clearinghouse (TMCH) notwendig. Durch die Anmeldung ist man berechtigt an sogenannten Sunrisephasen teilzunehmen. Diese erlauben es, sich für eine Web-Domain zu bewerben, etwa 30 Tage bevor diese öffentlich erwerbbar wird. Über das Trademark-Clearinghouse, wird man über Anmeldungen informiert, die Ähnlichkeit zur eigenen Marke aufweisen und gegebenenfalls (kostenpflichtig) Widerspruch gegen eine Anmeldung einlegen.

 

Was überprüft das Trademark-Clearinghouse?

–       eingetragene Markenzeichen

–       durch Satzungen oder Verträge geschützte Marken

–       gerichtlich bestätigte Marken

–       alle anderen Marken, die gemäß den Richtlinien des Registers geistiges Eigentum darstellen und die Berechtigungsanforderungen des Trademark-Clearinghouse erfüllen

 

Zur offiziellen Seite des Trademark-Clearinghouse führt der folgende Link:

http://trademark-clearinghouse.com/de

Über aktuell laufende Sunrise-Phasen kann man sich hier informieren:

http://edit.trademark-clearinghouse.com/sunrise

Eine Liste der offiziellen TMCH-Agenten finden Sie hier:

http://trademark-clearinghouse.com/de/agents?field_support_languages_value=7

Zu guter Letzt empfehlen wir euch noch folgenden Info-Flyer, der noch einmal einen kompakten Überblick über die Erweiterung der Web-Domains gibt.

Viel Glück und eine schöne Weihnachtszeit wünscht das Dietrich Identity Team. 

 

(Quelle: https://www.checkdomain.de)
Andreas Lenz

Andreas Lenz

Junior Berater bei Dietrich Identity
Der Diplom-Kommunikationswirt und Bachelor-Absolvent in Management & Marketing unterstützt die Berater im Projektmanagement von Identitäts- und Markenprojekten. Sein Spezialgebiet sind Projekte rund um die digitale Transformation.
Andreas Lenz
2 Kommentare
    • Andreas Lenz
      Andreas Lenz says:

      Hallo Dani,

      es freut uns, wenn Ihnen unser Artikel geholfen hat!
      Für uns als Identitäts- und Markenberatung ist es wichtig auch Zukunftsthemen im Blick zu haben – wie z.B. die schrittweise Erweiterung des Domainsystems. Mit unserem Blog möchten wir natürlich auch unsere Kunden und andere Interessierte darüber informieren. Positives Feedback zu bekommen, freut uns darum natürlich umso mehr.

      Herzliche Grüße aus München
      Andreas Lenz / Dietrich Identity

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.