ALDI wird ehrlich

Wasser auf die Mühlen für die Bedeutung der Glaubwürdigkeit!

ALDI hat in seinen Anfängen den Trend zum Discounter gesetzt. Nun ist ALDI wieder ganz vorne mit dabei, eine neue Ära einzuläuten: Weg von der Schweinebauchanzeige. Nicht mehr der Preis steht im Vordergrund, sondern die Glaubwürdigkeit. Im Mittelpunkt der neuen Anzeigen steht ein Paar und darunter die Aussage: Ehrlich. Menschlich. Kauf‘ ich! Wer hätte das gedacht? Zur weiteren Beweisführung wird außerdem der faire Handel angeführt.

ALDI setzt auf das ‚Gefällt mir‘ seiner Kunden als Kaufentscheidungsargument. Das ist mit der Zeit gehen. Das ist Branding. Das zählt.

 

Fridolin Dietrich

Fridolin Dietrich

Markenberater bei Dietrich Identity
Der Diplom Kaufmann und Organisationspsychologe ist Günder von Dietrich Identity und verfügt über zwei Jahrzehnte internationale Praxiserfahrung in Industrie und Beratung. Sein Motto: "Wir verkaufen ein Produkt, dass jedes Unternehmen braucht, aber wenige haben. Echte Werte."
Fridolin Dietrich
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.