Basiselemente des Corporate Design – 2. Die Farbe

Die Basiselemente des Corporate Design: 

Nach unserem Beitrag über das Logo, erzählen wir euch heute etwas über ein unglaublich spannendes Themengebiet – die Farbe. Was ist Farbe eigentlich? Wir erklären es euch in diesem Blogbeitrag.

  1. Logo
  2. Farben
  3. Typografie
  4. Proportionen
  5. Foto- und Bildwelten

 

Was ist Farbe?

Farbe ist relativ, das heißt jeder Mensch nimmt Farbe anders wahr. Farbe ist im Prinzip nur sichtbares Licht mit einer Wellenlänge von 400 nm (violett) bis 700 nm (rot).

Diese verschiedenen Wellenlängen werden durch sogenannte „Zapfen“, die auf unserer Netzhaut liegen, als Farbe wahrgenommen. Es gibt drei verschiedene Arten von Zapfen. Ihr Empfindlichkeitsmaximum liegt je nach Ausprägung entweder in der Primärfarbe Rot, Grün oder Blau. Je nach Erregung der verschiedenen Zapfen entstehen in unserer Wahrnehmung Farben. Keinerlei Erregung nehmen wir als Schwarz, volle Erregung aller Zapfen als Weiß, wahr. Werden alle drei Zapfentypen gleich erregt empfinden wir dies als ein neutrales Grau.

Der RGB Farbraum

Der RGB Farbraum ist eine sogenannte additive Farbmischung. (Diese Art von Farbmischung findet auch bei den Zapfen auf unserer Netzhaut statt)

Die drei Primärfarben sind hierbei Rot, Grün und Blau. Durch die verschiedene Zusammenstellung der Rot-, Grün-, und Blau-Anteile entstehen alle anderen Farben.

Die Anteile werden normalerweise auf einer Skala von 0 bis 255 angegeben.

Der RGB-Würfel visualisiert den RGB Farbraum, wobei die R-Achse den Rotanteil, die B-Achse den Blauanteil und die G-Achse den Grünanteil definiert.

RGB_farbwuerfel

(Quelle: wikipedia.org)

 

Der CMYK Farbraum

Der CMYK Farbraum ist eine subtraktive Farbmischung. Die Primärfarben hierbei sind Cyan, Magenta und Gelb, während Schwarz als Schlüsselfarbe für die Farbtiefe dient.

Durch die verschiedene Zusammenstellung der Cyan-, Magenta-, Gelb-, und Schwarz-Anteile entstehen alle anderen Farben. Die Anteile werden auf einer Skala von 0 bis 100% angegeben.

Der CMYK-Würfel visualisiert den CMYK Farbraum, wobei die C-Achse den Cyananteil, die Y-Achse den Gelbanteil und die M-Achse den Magentaanteil definiert.

CMYK_farbwuerfel

(Quelle: wikibooks.org)

 

Webfarben:

Webfarben werden in sogenannten Hexadezimalcodes angegeben. Sie stellen einen Code für die RGB-Werte einer Farbe dar. Bei einer (üblichen) Farbtiefe von 24 bit entstehen dadurch 16.777.216 darstellbare Farben.

 

Farbwirkung: 

Farben wirken sich auf mehrere Ebenen aus:

1. Auf die physiologische Erregung und Aktivierung (Herzschlag und Blutdruck)

2. Emotionen (Freude, Neugierde, Ekel etc.)

3. Verhalten (Zuneigung, Offenheit etc.)

Farbe kann sich aber auch auf unsere Wahrnehmung auswirken. So beeinflusst sie z.B. unser Empfinden für Gewicht, Temperatur etc.

Ein Beispiel:

Laut einer Studie der Psychologen Warden und Flynn wirkt sich die Farbe auf unser Empfinden für Gewicht aus. Im Zuge der Studie wurden den Probanden gleichschwere (3,0 Pfund) Kisten (gleicher Größe) in unterschiedlichen Farben vorgelegt. Als Ausgangsbasis hatten die Probanden eine weiße Kiste und das dazugehörige Gewicht 3,0 Pfund.

So wurden die anderen Kisten durchschnittlich geschätzt:

Bildschirmfoto 2015-10-23 um 16.31.17Das erstaunliche:

Die schwarze Kiste wurde um 93,3% schwerer eingeschätzt als die weiße Kiste. Und das obwohl beide das exakt gleiche Gewicht hatten.

Farben wirken sich auch auf unseren psychischen Zustand aus. Mit dem folgenden Farbkreis stellen wir euch einige Farben und ihre psychologische Wirkung bzw. ihre Assoziationsräume vor.

Bildschirmfoto 2015-10-23 um 16.32.57

 

 

Andreas Lenz

Andreas Lenz

Junior Berater bei Dietrich Identity
Der Diplom-Kommunikationswirt und Bachelor-Absolvent in Management & Marketing unterstützt die Berater im Projektmanagement von Identitäts- und Markenprojekten. Sein Spezialgebiet sind Projekte rund um die digitale Transformation.
Andreas Lenz
3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.