Das Audio Logo – 20% höhere Merkfähigkeit Ihrer Marke

In unserem Blogbeitrag Markenführung auf allen Sinnen – Die multisensorische Markenführung haben wir uns bereits mit der Führung einer Marke über die verschiedenen Sinneskanäle beschäftigt. In unserem Artikel Sound Branding – Die hörbare Identität sind wir dabei speziell auf die akustische Markenführung eingegangen. Wir beschäftigen uns heute etwas genauer mit dem  dem Einsatz von Audio Logos.

 

Warum ein Audio-Logo einsetzen?

Durch die Kombination von visuellen und akustischen Reizen wird die Merkfähigkeit einer Marke stark gesteigert. So beträgt die Merkfähigkeit von einem rein visuell wiedergegebenen Logo 30%. Durch die Kombination von Markenlogo und Audio Logo wird die Erinnerungsquote auf 50% gesteigert. Kombiniert mit Interaktion (Handeln) kann man diesen Effekt auf bis zu 90% maximieren.

Hier einige Beispiele:

1. BMW Audio Logo – Old vs. New

2. Intel Inside Audio Logo

3. LG Audio Logo

 

Eine Liste verschiedenster Soundlogos finden Sie hier.

 

Wo bieten sich Einsatzlogos für ein Audio Logo?

Die Einsatzmöglichkeiten von Audio Logos sind vor allem durch das Internet wesentlich vielfältiger geworden, lassen sich aber dennoch auch abseits des Bildschirms einsetzen. Die akustische Markierung Ihrer Marke können Sie z.B. an diesen Touchpoints nutzen:

  1. Auf der Website des Unternehmens
  2. Radiowerbung
  3. TV Werbung
  4. Kino Werbung
  5. Auf dem YouTube Channel des Unternehmens
  6. Video-Werbung in den Sozialen Medien
  7. Video-Werbung in Display Netzwerken
  8. Video-Content des Unternehmens
  9. Als Markierung in der Warteschleife oder Mailbox des Unternehmens
  10. Auf dem Messeauftritt des Unternehmens
  11. Firmenevents

Wie schütze ich das Soundlogo meines Unternehmens?

Wie auch andere Elemente einer Marke wird das Soundlogo auf der Plattform des Deutschen Patent- und Markenamtes (dpma.de) registriert und somit geschützt. Dabei wird das Soundlogo in Form einer niedergeschriebenen Melodie in den nötigen Nizzaklassen als Hörmarke eingetragen. Einen beispielhaften Eintrag im Register können Sie hier sehen.

Andreas Lenz

Andreas Lenz

Digital Planner bei Dietrich Identity
Andreas Lenz ist Diplom Kommunikationswirt und hat einen Bachelor-Abschluss in Management & Marketing, der Steinbeis SMI. Mit Leidenschaft und neuen Impulsen berät und begleitet er unsere Kunden in der Entwicklung digitaler Strategien, dem Monitoring und der Markenführung ihrer Marken in sozialen Netzwerken.
Andreas Lenz
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.