Spendenlauf für die Kinder von Botrivier. Gemeinsam für bessere Chancen.

Seit 2017 engagieren wir uns für die Botrivier Education Foundation. Sie unterstützt seit vielen Jahren aktiv die Jugendlichen einer kleinen Gemeinde im Western Cape, Südafrika, eine Stunde östlich von Kapstadt. Wir haben euch davon hier berichtet.

EMPOWERING THE YOUNG PEOPLE OF BOTRIVIER. Darum geht es. Die Kinder und Jugendlichen zu stärken, zu unterstützen und zu befähigen, sich eine eigene starke berufliche Zukunft aufzubauen, speziell auf weiterführenden Schulen und Universitäten.

Nachdem die ersten zwei Jahre ganz im Zeichen der gegenseitigen Kennenlernens und Unterstützung in Sachen Kommunikation und Marktauftritt stand, wollten wir 2019 erstmals etwas vom Spirit der Botrivier Challenge nach Deutschland holen.

Das Original ist ein echtes Sportfestival

Die Botrivier Challenge wird von der ganzen örtlichen Community getragen und veranstaltet ein MTB-Rennen, einen Straßenlauf und einen Querfeldein Lauf. Natürlich darf ein Grill- und Potjiekos-Wettbewerb bei so einem Festival in Südafrika nicht fehlen.

15 Gemeindeorganisationen sorgen für die Wasserversorgung der Teilnehmer, und 120 Marshalls sind auf den Routen unterwegs. Mit 80 Teilnehmern im Jahr 2005 ist die Botrivier Challenge gestartet. Dieses Jahr nahmen bereits über 2.000 Läufer teil. Die Botrivier Education Foundation und die Gemeinde Botrivier sind sehr stolz auf dieses Rennen, das das einzige seiner Art in Südafrika ist – voll organisiert und präsentiert von einer sich entwickelnden Gemeinschaft auf hochprofessionelle Weise.

2019 haben wir den Spendenlauf nach München geholt

Zusammen mit Dietrich Identity haben wir Freunde und Bekannte dieses Jahr das erste Mal eingeladen für die BEF Stiftung zu laufen. Das tolle Rahmenprogramm der Veranstalter des Riem-Arcaden-Lauf mit Bühnenprogramm, Aufwärmtraining und Verpflegung lockte bereits seit drei Jahren viele Teilnehmer in den München Osten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir nutzten den Riem-Arcaden-Run nicht nur um auf die Stiftung aufmerksam zu machen. Wir wollten mit dem Spendenlauf den Einsatz der Läufer belohnen. Dietrich Identity spendete zusätzlich 5 Euro pro gelaufenen Kilometer. 500 Euro sind zusammen gekommen. Ein kleiner Betrag für uns, ein große Hilfe für die Stiftung in Südafrika. Zusammen mit einer Spendenaktion im Frühjahr haben wir bereits 1.500 Euro sammeln können und eine Weihnachtsspendenaktion steht vor der Tür.

Wenn Du mitmachen willst und etwas spenden möchtest, spende gerne hier direkt hier. Deine Hilfe ist wichtig.

Wir sind sicher: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei und hoffen dann auf eine größere Community. Der erste Botrivier Race war ein kleiner, aber wichtiger Schritt für mehr Aufmerksamkeit für die Jugendlichen im südlichen Afrika.

Fridolin Dietrich

Image- und Markenberater bei Dietrich Identity
Der Diplom Kaufmann und Organisationspsychologe ist Gründer von Dietrich Identity und verfügt über zwei Jahrzehnte internationale Praxiserfahrung in Industrie und Beratung. Sein Motto: "Ein Logo ist ein Kennzeichen. Eine Marke hat Werte und Haltung."
Fridolin Dietrich

Letzte Artikel von Fridolin Dietrich (Alle anzeigen)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.