Die aktuelle Markenstudie 2019 von DIETRICH IDENTITY dreht sich um das brandaktuelle Thema „Marke und Nachhaltigkeit“. Im Rahmen der Studie befragten wir Fach- und Führungskräfte aus ganz Deutschland zur Bedeutung der Nachhaltigkeit in ihrem Arbeitsumfeld. Wenn Sie an den wichtigsten Erkenntnissen unserer Studie interessiert sind, dann ist unser Blog-Artikel von letzter Woche sicher hochspannend für Sie. Heute erfahren Sie, was das Thema Nachhaltigkeit für eine erfolgreiche STRATEGIE-Entwicklung für Ihr Unternehmen bedeutet!

Erkenntnisse der DID Markenstudie 2019 

Mit unserer Markenstudie wollten wir u. a. herausfinden, welche Relevanz Nachhaltigkeit im Unternehmen für die Geschäftsleitung und deren Mitarbeiter besitzt. Das Ergebnis: Das Thema nimmt für die Unternehmenslenker nicht den gleichen Stellenwert ein, wie für deren Angestellten. Man kann dennoch anhand der Befragung sehen, dass den Teilnehmern das Thema Nachhaltigkeit sehr wichtig ist. Immer mehr Menschen schauen auch darauf, ob Unternehmen nachhaltig wirtschaften.

Nachhaltigkeit & Unternehmensstrategie

Was bedeutet die grundsätzliche Relevanz von Nachhaltigkeit für das Unternehmen genau? Für DIETRICH IDENTITY waren vor allem Fragen bezüglich der Verortung von Nachhaltigkeit im Unternehmen hoch interessant: Wo muss Nachhaltigkeit strategisch verankert werden, damit sie als Wert für das Unternehmen erfolgversprechend von außen und innen wirkt und die authentische Unternehmens-IDENTITÄT positiv beeinflusst?

Die Ergebnisse ergaben:

  • 72 Prozent der Befragten stimmten zu, dass Nachhaltigkeit Teil der Unternehmensstrategie sein sollte
  • Wo? Nachhaltigkeit sollte strategisch im Leitbild bzw. als Wert im Unternehmen verankert werden.

Ein gelungenes Beispiel: DEVELEY Senf & Feinkost GmbH

Das bayerische Traditionsunternehmen Develey ist ein außerordentlich gelungenes Beispiel für die Umsetzung einer Nachhaltigkeits-Strategie. Die Firma besaß schon immer einen auf Familienführung basierenden nachhaltigen Fokus. Trotzdem formulierte die Firma 2008 zusätzlich ihre sogenannten drei „Null-„Ziele (wozu die Reduzierung des CO2-Ausstoßes für alle Standorte bis 2022 zählt).

page2image768498016

Ein Kern-Team, bestehend aus dem Geschäftsführer sowie Energie- und Umweltkoordinator, verankerte den Wert Nachhaltigkeit (neben anderen Werten) im Leitbild des Unternehmens; neben dieser Entscheidung der Führungsebene, ist es Develey jedoch ebenso wichtig, dass die Nachhaltigkeit von allen getragen wird: Daher wird jeder Mitarbeiter als Nachhaltigkeitsbeauftragter geschult.

Dass das Nachhaltigkeitskonzept, das auf den drei Säulen „Mensch, Natur und regionale Wurzeln“ fußt, extrem erfolgreich ist, zeigen auch die zahlreichen Auszeichnungen wie der „Bayerische Familienunternehmer des Jahres“-Preis 2013 oder der „Energiepreis 2014“.

Was bedeuten die Ergebnisse für Ihre Marke bzw. Unternehmen?

Nachhaltigkeit ist den Menschen wichtig und gewinnt in Zukunft weiter an Bedeutung. Egal, ob es um den regionalen bzw. saisonalen Einkauf geht oder wir ein nachhaltig ausgerichtetes Alltagsleben anstreben. Wollen Sie als Unternehmer die Relevanz aufgreifen, sollte das Thema ein zentraler Baustein Ihrer Strategie werden. Wie genau? Indem Sie Nachhaltigkeit strategisch als Wert fixieren bzw. in Ihrem Leitbild verankern.

Das Team von DIETRICH IDENTITY hilft Ihnen gerne dabei, Ihre nachhaltige Unternehmensstrategie erfolgreich umzusetzen. 

Interessieren Sie die detaillierten Studien-Ergebnisse? Dann schreiben Sie uns.

 

Johanna Schubert

Die Soziologin und Kulturwissenschafterin mit psychoanalytischen Schwerpunkt erweitert das Team von DIETRICH IDENTITY mit einem Traineeship. Sie unterstützt mit ihren analytischen Fähigkeiten und viel Engagement bei Projekten der strategischen Image- und Markenberatung.
Johanna Schubert
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.