Herzensprojekte 2020

Weihnachten steht vor der Tür. Doch dieses Jahr ist alles anders – reduzierte Kontakte, abgesagte Weihnachtsmärkte, Gespräche auf Abstand bzw. digital – so bekommt die Adventszeit 2020 eine ganz besondere Bedeutung. Wir stellen Ihnen heute unsere Herzensprojekte 2020 vor. Zwei Projekte für die Sie Gutes tun können, ganz regional und nah. Beide Projekte haben sich große Ziele gesetzt: Kindern, die es schwerer haben, mehr Lebensqualität zu ermöglichen.

1. Neubau des kbo-Kinderzentrums München

Etwa 12.000 Kinder und junge Menschen werden im kbo Kinderzentrum München ambulant und stationär behandelt und gefördert. Sie leiden an Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen und kommen meist aus Bayern, aber auch aus ganz Deutschland und aus dem Ausland.

Um auch weiterhin den Erwartungen der Kinder, Familien und Mitarbeitenden gerecht zu werden, werden noch bessere Therapiemöglichkeiten, noch bessere Medizingeräte, kindgerecht gestaltete Wartebereiche, Spielmöglichkeiten auf den Stationen und etwa Übernachtungsgelegenheiten für Eltern dringend benötigt. Die Neubauarbeiten haben bereits begonnen. Unabhängig von der Finanzierung durch öffentliche Gelder ist das kbo-Kinderzentrum München dabei auf Spenden angewiesen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mit einer Spende können Sie den Neubau des kbo-Kinderzentrums München unterstützen. Viele Kinder werden es Ihnen danken. Einfach hier klicken und direkt für das kbo-Kinderzentrum spenden.

Besonders gefreut haben wir uns über das Feedback von Sonja Pribicevic, Leiterin Unternehmenskommunikation beim kbo-Kinderzentrum München:

„Herzlichen Dank an die Agentur Dietrich Identity, die uns im Rahmen der Trambahnkampagne hervorragend unterstützt hat. Die Zusammenarbeit hat viel Spaß gemacht und war zu jedem Zeitpunkt kreativ, kompetent und sehr gut.“

 

2. Neubau der Johannes-Neuhäusler-Schule im Franziskuswerk Schönbrunn

Die Johannes-Neuhäusler-Schule ist nicht einfach eine Schule, sondern so viel mehr. Durch den Neubau erhalten Kinder mit komplexer Behinderung noch bessere Möglichkeiten zur Entfaltung und Entwicklung. An einem Ort, der sich unserer ganzen Gesellschaft offen zeigt.

Die Kinder der Johannes-Neuhäusler-Schule sind besondere Kinder. Sie sind bunt, anspruchsvoll, neugierig und fordern ihr Umfeld in besonderer Art und Weise. Um den Kindern gerecht zu werden, benötigt man innovative pädagogische Konzepte und Ansätze. Als Raum zum Bewegen und Lernen bietet der Neubau deutlich bessere Fördermöglichkeiten und Fachräume. Auch die Aussicht auf mehr Bewegungsspielraum und Spaß in der modernen Turnhalle oder im Therapiebad zaubern den Kindern schon jetzt ein Lächeln auf ihr Gesicht. Ein Lächeln, das sie auch Ihnen für Ihre Spende schenken.

Regionale Hilfe, die direkt ankommt. Klicken Sie hier für nähere Informationen und um direkt für den Neubau der Johannes-Neuhäusler Schule Schönbrunn zu spenden.

Stephanie Meyer
Letzte Artikel von Stephanie Meyer (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.