The Sharper Image – Markenpositionierung greifbar machen

Für 90 % der Marketingentscheider ist eine differenzierende Positionierung eine der größten Herausforderungen.

Dieses Ergebnis unserer Markenstudie 2016 hat uns in seiner Deutlichkeit überrascht. Und ist für uns Grund genug, Ihnen bei dieser Herausforderung zu helfen. Denn eine starke, authentische Marke hat Relevanz für den Erfolg Ihres Unternehmens. Echtheit, Glaubwürdigkeit und Differenzierungskraft sind die wichtigsten Eigenschaften einer Marke. Soweit bekannt. Die größten Herausforderungen der Markenarbeit liegen in der Entwicklung von Markenwerten und einer Positionierung, die ihren Namen verdient. Denn nur echte Werte schaffen eine echte Marke, die dann Basis für eine Positionierung sein kann. Aber fragen Sie sich doch selbst:

banner-1165973_640

  • Welche Werte machen Sie besonders und zeichnen Sie aus?
  • Welches Image haben Sie von sich?
  • Wie können Sie das Markenbild selbst steuern?
  • Wie können Sie die Markenwerte entwickeln?
  • Wie können Sie sich mit einer Positionierung vom Wettbewerb abheben?
  • Wie können Sie das Markenbild außen erlebbar machen?
  • Wie können Sie das Markenbild intern erlebbar machen?
  • Welche Auswirkungen hat die Positionierung auf Ihre Vertriebs- und Marketingbotschaften?

„Unter einer Markenpositionierung versteht man die Abgrenzung der eigenen Marke von Konkurrenzmarken. Die gewählten Positionierungseigenschaften müssen dabei erfüllbar bleiben, den Wünschen und Bedürfnissen der Konsumenten entsprechen und für diese relevant sein.“

Entwickeln, beteiligen, führen – das sind die Bausteine einer erfolgreichen Markenarbeit. Weil oft Zeit oder ein großes Budget dafür fehlt, haben wir unsere Erfahrung aus 15 Jahren Markenarbeit in Workshop-Modulen gebündelt. Damit Sie schneller zum Ziel kommen und von einer kalkulierbaren sowie festgelegten Vorgehensweise profitieren können. Heute stelle ich Ihnen das ersten Workshop-Modul vor.

The Sharper Image – In zwei Tagen zu eigenen Markenwerten und zur Positionierung.

Marken-Grundlagen zu erabeiten sind die Basis aller Branding Projekte. Der Nutzen ist unzweifelhaft:

  1. Sie differenzieren sich eindeutig vom Wettbewerb.
  2. Sie verdeutlichen das Bewusstsein in die eigenen Kompetenzen und Stärken.
  3. Sie schaffen authentische Unternehmenswerte, die überzeugen.
  4. Sie formulieren eine Aussage, die ein klares Profil zeigt, damit sich Ihr Markenbild in den Köpfen der Zielgruppen verankert.
  5. Sie binden die mittlere Führungsebene ein.
  6. Sie machen Ihre Marke nach innen und außen erlebbar.

Tag eins: Sie finden als Entscheider Ihre Positionierung.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die Stärken, Potentiale und Werte Ihres Unternehmens. Nur wenn diese eineindeutig formuliert sind, können sie auch als Führungsinstrument für die Positionierung funktionieren. Eine kurze und prägnante Positionierung formulieren wir abschließend gemeinsam.

 Tag zweiSie holen Ihre Führungsebene mit ins Boot.

Ihren Führungskräften wird deutlich, was Werte und Positionierung für Sie selbst leisten können und bedeuten. Wo greift die Positionierung bereits? Was ist noch zu tun? Welches Potential ergibt sich für Ihre Vertriebs- und Marketingbotschaften? Wie leben wir unsere Werte auch konsequent ach innen und außen? Am Ende steht eine To-do-Liste für alle Beteiligten mit Zeitplan und Verantwortlichkeiten.

Je nach Bedarf unterstützen wir Sie danach bei:

  • Überprüfung der Positionierung bei Ihren Kunden, damit Sie erfahren, wie Sie tatsächlich wahrgenommen werden.
  • Analyse Ihres Images bei ausgewählten Zielgruppen, um neue Geschäftsfelder zu entdecken.
  • Gestaltung der Markenelemente, damit Ihre Marke Loyalität und Vertrauen schafft.
  • Konzeption von Kampagnen, damit Ihre Marke Begehrlichkeit auslöst.
  • Training und Coaching Ihrer Mitarbeiter, damit die Marke auch nach innen und aussen gelebt wird.
  • Markenrechtlichen Schutzfähigkeit, denn ein einmal erworbener Markenwert soll dauerhaft gesichert werden.
Fridolin Dietrich

Fridolin Dietrich

Markenberater bei Dietrich Identity
Der Diplom Kaufmann und Organisationspsychologe ist Günder von Dietrich Identity und verfügt über zwei Jahrzehnte internationale Praxiserfahrung in Industrie und Beratung. Sein Motto: "Wir verkaufen ein Produkt, dass jedes Unternehmen braucht, aber wenige haben. Echte Werte."
Fridolin Dietrich
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.