Eine einzigartige Marke hat einen großen Einfluss auf den Erfolg Ihres Unternehmens. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Corporate Brandings!

Sie gibt Ihnen den Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern, indem sie Ihnen ihre Besonderheit deutlich macht. Sie hilft Ihnen, Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen und auch die Mitarbeiter intern unter einem Markendach vereint. Der Schlüssel zu Ihrem Erfolg auf gesättigten Märkten und in digitalen Zeiten liegt darin, sich zu erinnern, dass Ihre Unternehmensmarke nicht die gleiche alte Mischung aus Wettbewerbsanalyse, einem neuen Logo und traditioneller Kommunikation sein muss.

Die Welt, wie wir sie kennen, hat sich verändert.

Die Unternehmensmarke ist gezwungen, von Natur aus weniger unternehmerisch und eher menschlicher zu werden. Mit anderen Worten, Sie wählen nicht mehr nur einen Namen und ein Logo aus, Sie erzählen eine Geschichte, kreieren ein Symbol und beeinflussen Emotionen.

Durch den sorgfältigen Aufbau einer Unternehmensmarke können Sie etwas aufbauen, das eine einzigartige Bindung zu Ihren Kunden gewährleistet und über die normale Käufer-Verkäufer-Beziehung hinausführt.

Die heutigen Corporate Branding Strategien brauchen:

  1. Originalität
    In erster Linie muss eine Marke ein Original sein. Nicht nur die Regeln und Best Practices anderer Unternehmen befolgen, sondern den eigenen Stärken und Kompetenzen kompromisslos auf den Grund gehen. In einer Welt, in der Kunden ehrliche, echte und einzigartige Unternehmen lieben, muss Ihre Corporate Branding Strategie speziell für Sie entwickelt werden. Das bedeutet, daran zu arbeiten, ihren eigenen Winkel zu finden. Eine Perspektive, die noch nie jemand zuvor eingenommen hat, um eine Stimme und ein Bild zu entwickeln, das ganz und gar Ihre eigene ist. Die Arbeit mit echten Werten ist da ein erster Ansatz.
  2. Aufrichtigkeit
    Einer der Hauptgründe, warum sich das Corporate Branding ändert, ist, dass die Kunden von heute mehr Ehrlichkeit erwarten. Sie können direkt in Bewertungsportalen oder Online-Chats sehen, ob das Unternehmen Versprechungen macht und diese auch hält. Dabei wird die Fähigkeit immer wichtiger, sich selbst zu akzeptieren, authentisch zu sein, seine Werte in seinen Entscheidungen und Handlungen als Unternehmen zu reflektieren. Mit der richtigen Strategie vermeiden Sie Unaufrichtigkeit. Mit Hilfe von Corporate Branding Beratern wie uns, können Sie beginnen, Ihre emotionale und „wertige“ Seite zu zeigen und Transparenz und Glaubwürdigkeit demonstrieren, mit der sie Kunden wirklich binden können.
  3. Mut
    Wenn Sie mit Ihrem bisherigen Corporate Branding Prozessen unzufrieden waren, kann das Problem darin bestehen, dass Sie einfach nicht mutig genug sind. In einer Welt voller disruptiver Unternehmen und Technologien können Sie es sich nicht leisten, das Unternehmen zu sein, das zu viel Sorge hat, ein Risiko einzugehen. Die besten Unternehmensmarken scheuen sich nicht, mit neuen Techniken in ihrem Webdesign, Kommunikation und Design zu experimentieren. Sie sind bereit, eine Haltung zu kontroversen Themen einzunehmen.

Eins aber bleibt.

Wenn Sie mit Ihrem Corporate Branding erfolgreich sein möchten, dann sollten Sie akzeptieren, dass Sie nicht „alles für alle“ sein können. Stattdessen lassen Sie sich auf ihre Zielgruppen ein und haben den Mut, sich ehrlich auf eine Weise zu profilieren, die zu Ihrem Unternehmen passt.

PS: Sind Sie neugierig auf die Welt der Marken? Sie wollen sich beruflich und persönlich als Markenmacher aufstellen?

Tauchen Sie ein und bauen eine Corporate Branding Strategie selbständig auf und begleiten diese nachhaltig. Denn das Tempo nimmt zu. Nie war Kommunikation so interaktiv, schnell und vielfältig wie heute. Mit unserem Lehrgang zum Corporate Brandmanager zusammen mit der Bayerischen Akademie für Wirtschaftskommunikation – kurz BAW, helfen wir Ihnen zu verstehen, wie eine Marke in unserer digitalen Welt funktioniert. Einfach hier informieren.

Fridolin Dietrich

Image und Markenberater bei Dietrich Identity
Der Diplom Kaufmann und Organisationspsychologe ist Gründer von Dietrich Identity und verfügt über zwei Jahrzehnte internationale Praxiserfahrung in Industrie und Beratung. Sein Motto: "Ein Logo ist ein Kennzeichen. Eine Marke hat Werte und Haltung."
Fridolin Dietrich

Letzte Artikel von Fridolin Dietrich (Alle anzeigen)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.