Starke Marke

Wenn wir über Markenarbeit sprechen, denken viele zu allererst an ihr Logo. Marke ist jedoch viel, viel mehr als ein Zeichen. Marken wecken Gefühle, lassen Bilder im Kopf entstehen, schaffen Identität und Vertrauen. Wir verraten Ihnen, warum Sie eine starke Marke brauchen! Oder machen Sie gleich unseren QUICK-CHECK und testen Sie, wie es um Ihre Unternehmensidentität steht. Kostenlos und unverbindlich.

# …gibt Orientierung und wirkt nachhaltig

Eine starke Marke zeigt Haltung im stark umkämpften Wettbewerb. Wer weiß, wofür sein Unternehmen steht, kann sich am Markt besser positionieren und wird erkannt. Markenbildung braucht Zeit. Es ist keine Aufgabe, die mit einem Agenturauftrag schnell erledigt ist. Man braucht Zeit für die eigene Positionierung, Zeit, um die eigenen Werte zu erarbeiten und zu formulieren und Zeit, den Markt zu eruieren sowie die Vorstellungen und Erwartungen des Kunden zu verstehen.

# …schafft Vertrauen und Wir-Gefühl

Unsere Welt wird schneller, vielfältiger und digitaler. Die gravierenden Veränderungen, die uns alle umtreiben, erfordern ein Umdenken in jedem Unternehmen. Werte wie Loyalität, Gemeinschaft, Vertrauen und Zusammenhalt erfahren gerade eine Renaissance. Nur wer seine Werte kennt und einen offenen Dialog intern wie extern führt, wird als glaubwürdig wahrgenommen.

# …steigert die Anziehungskraft für Bewerber

Kein Tag vergeht, an dem nicht der wachsende Fachkräftemangel in den Medien beklagt wird. Wer in Zukunft als innovatives, wettbewerbsstarkes Unternehmen wahrgenommen werden möchte, wird nicht um die Bildung einer attraktiven Arbeitgebermarke umhinkommen. Eine starke Arbeitgebermarke hat die Kraft, Bewerber anzuziehen und eigene Mitarbeiter langfristig an sich zu binden.

# …hilft, sich am Markt zu positionieren

Viele Unternehmen haben Probleme, sich vom Wettbewerb abzugrenzen. In der Realität stehen meist die Komplexität von Leistungen, Angeboten und Botschaften diametral dem gegenüber, wie sich das Unternehmen positionieren sollte. Es geht bei der Positionierung darum in zwei, drei Sätzen sich vom Wettbewerb abzugrenzen. Stichwort Einfachheit. Bedingung ist auch hier wieder eine starke Marke. Eigenschaften stehen im Vordergrund.

Mitarbeitermotivation

# …schafft eine Beziehungsebene zum Kunden

Kunden achten immer mehr auf den Wert der Marke. Stimmt die Werthaltung der Marke mit den eigenen Werten überein, fällt die Kaufentscheidung leichter. Die nachwachsenden Generationen achtet zunehmend auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Verantwortung. Der Preis steht nicht mehr an erster Stelle. Entscheidend ist, was die Marke bedeutet. Eine starke Marke schafft eine verlässliche Beziehung zum Kunden.

Prüfen Sie mit unserem Quick-Check Ihre Corporate Identity Performance

Wie steht es um Ihre Marke? Kennen Sie Ihre Positionierung? Hat Ihr Unternehmen eine Vision? Testen Sie Ihr Markenidentität! Nehmen sie sich fünf Minuten Zeit und beantworten Sie unsere Fragen zu Ihrer CI-Fitness. Wir werten den Fragebogen für Sie persönlich aus und sagen Ihnen wie fit Sie sind.

Susanne Engelke

Neugeschäft & PR bei Dietrich Identity
Sie ist seit über 20 Jahren Kommunikatorin aus Leidenschaft. Nach Stationen bei der FUNKE Mediengruppe, der FOM Hochschule und als PR-Beraterin bringt sie jetzt die Public Relations der Kunden von Dietrich Identity nach vorne.
Susanne Engelke
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.